Mehr Urlaub für ältere Arbeitnehmer

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Christoph J. Burgmer als Experte bei ZDF „Volle Kanne“, Sendung vom 24.10.2014, zum Thema: Mehr Urlaub für ältere Arbeitnehmer.

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass ein privates Unternehmen älteren Arbeitnehmern mehr Urlaub gewähren darf, als jüngeren. Die Mitarbeiterin einer Schuhfabrik hatte geklagt, weil sie sich durch eine betriebliche Regelung, wonach älteren Mitarbeitern, ab 58 Jahren, mehr Urlaub zusteht, benachteiligt fühlte. Der Arbeitgeber hatte freiwillig die Regelung von zwei zusätzlichen Urlaubstagen eingeführt, um älteren Arbeitern, die körperlich anstrengende Arbeiten verrichten, eine zusätzliche Möglichkeit zur Regeneration zu gewähren. Das Bundesarbeitsgericht wies die Klage jedoch ab, da es in der Regelung keine unangemessene Benachteiligung zu Lasten der jüngeren Arbeiter sehen konnte.